Kaufen Generisches Ilosone

Kaufen Generisches Ilosone

Generisches Ilosone wird von Pharmazeuten zur Bekämpfung von Infektionen (Lungenentzündung, Legionärskrankheit, sexuell übertragbare Krankheiten, Hautinfektionen) entwickelt. Es ist auch hilfreich bei der Behandlung von schwerer Akne und Prävention von Herzerkrankungen bei Menschen, die an rheumatischem Fieber leiden. Ziel dieses Medikaments ist die Kontrolle, Abwehr und Beendigung von Bakterien. Es wirkt als Mittel gegen Infektionen und wirkt durch das Abtöten von Bakterien, die sich durch Infektion ausbreiten. Generisches Ilosone und andere Antibiotika behandeln keine Virusinfektionen (Grippe, Erkältung und andere). Es ist ein Makrolid-Antibiotikum.

Wo und wie zu Generika Ilosone Online?

Kaufen Erythromycin kann in profitablen und bequemen Bedingungen für Sie. Der Prozess des Wählens, Beschreibens und Empfangens der Medikamente, über die wir uns Gedanken gemacht haben, ist aus der Sicht des Komforts des Käufers. Um die Auswahl des optimalen Mediums zu erleichtern, bieten wir Ihnen kostenlose Beratung für alles, was Sie brauchen.

Hier finden Sie Links zu Apotheken, die Erythromycin online mit Versand in alle Länder der Welt verkaufen. In dem Moment, in dem Sie auf den Knopf klicken, um Erythromycin zu kaufen, öffnet sich ein neues Fenster mit der Apotheken-Seite, die Erythromycin anbietet und Sie werden diese Seite verlassen, die Preise können in Ihrer Währung abhängig von Ihrem Herkunftsland gesehen werden. Wir bieten generische Medikamente online zum besten Preis an.

Verwendung

Generisches Iloson (Erythromycin) wird in Gegenwart der folgenden Krankheiten oder Pathologien verwendet:

  • Listeriose;
  • Hautinfektionen sowie Weichteilinfektionen. Hier können Sie Dekubitus, trophische Geschwüre usw. erkennen.
  • Diese Gruppe von Krankheiten beinhaltet die Verwendung von Erythromycin als eine Salbe;
  • Primäre Syphilis, Gonorrhoe;
  • Infektionen bakteriellen Ursprungs, deren Auftreten durch gegen Erythromycin empfindliche Bakterien verursacht wurde. Oft gibt es Erkrankungen der HNO-Organe, zum Beispiel Pharyngitis, Sinusitis und andere;
  • Scharlach;
  • Infektionskrankheiten im Zusammenhang mit Gallenwegen;
  • Trachom;
  • Infektionskrankheiten der unteren Atemwege;
  • Chlamydien;
  • Infektionskrankheiten bei Schwangeren im Zusammenhang mit Harnwegen.

Dosierung

Individuelle Empfehlungen für den Gebrauch sollten von einem Arzt in Übereinstimmung mit der festgelegten Diagnose und den Gesundheitsmerkmalen des Patienten gemacht werden. Darüber hinaus unterscheiden sich die Anwendungsregeln für Zubereitungen unterschiedlicher Freisetzungsformen und unterschiedlicher Dosierung. In einigen Fällen ist die Verwendung einer Standarddosierung erlaubt: Im Vorfeld müssen Sie jedoch einen Arzt aufsuchen.

Form der Ausgabe

Tabletten mit einer magensaftresistenten Filmbeschichtung, 100 mg, 250 mg. 10 Tabletten in konturierten Zellpackungen. 1, 2 Konturzellen mit Gebrauchsanweisung werden in Pappschachteln eingelegt.

Erythromycin in Tabletten

Zu 0,25 g für leichte Erkrankungen und 0,5 g für schwere Erkrankungen bei Erwachsenen oder 1,5-2 Stunden vor den Mahlzeiten oder 2-3 Stunden danach. Es wird empfohlen, es alle 4-6 Stunden zu nehmen. Die maximale Dosis für die Einnahme ist 0,5 g, für einen Tag – 4 g. Getrennt wird die Methode der Dosierung der Medizin bei Kindern ausgesondert. Die Behandlung mit Erythromycin ist ab einem sehr frühen Alter erlaubt. Bei Kindern bis zu 3 Monaten beträgt die maximale Einzeldosis 20 bis 40 mg pro kg Körpergewicht. Kindern im Alter von 4 Monaten bis 18 Jahren wird eine Dosis von 30 mg bis 50 mg pro kg Körpergewicht verschrieben. An einem Tag nehmen Sie 4 Tabletten. Die Dauer der Behandlung hängt von der Diagnose ab und kann von 5 bis 14 Tagen + 2 Tagen nach dem Verschwinden der Symptome variieren.

Erythromycin Gel

Es wird 2-3 Mal täglich auf die betroffenen Stellen mit einer dünnen Schicht aufgetragen. Es ist empfehlenswert, die Salbe für die Brandwunden nicht öfter 2-3 Male pro Woche aufzutragen. Die Mindestdauer der Behandlung beträgt mehrere Tage, die maximale Dauer beträgt 2-3 Wochen, abhängig von den Symptomen.

Erythromycin zur intravenösen Anwendung

Erlaubt, durch einen Tropfer und durch eine Spritze, abhängig von den Anweisungen des Arztes zu betreten. Die maximale Einzeldosis für einen Erwachsenen beträgt 200 ml, die Tagesdosis beträgt 600 ml. Für Kinder wird die maximale Dosis von 20 bis 50 mg pro kg Körpergewicht pro Tag berechnet. Die endgültige Dosierung sollte nur von einem Spezialisten ausgewählt werden.

Überdosis

Symptome:

  • eine Verletzung der Leber, bis zum akuten Leberversagen,
  • selten Schwerhörigkeit.

Behandlung:

  • Aktivkohle,
  • sorgfältige Überwachung des Zustandes der Atemwege (falls erforderlich – künstliche Beatmung der Lunge durchführen),
  • Säure-Base-Zustand und Elektrolytstoffwechsel, Elektrokardiogramm.

Eine Magenspülung ist wirksam, wenn eine Dosis eingenommen wird, die fünfmal höher ist als die durchschnittliche therapeutische Dosis. Hämodialyse, Peritonealdialyse und erzwungene Diurese sind unwirksam.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen des Medikaments hängen direkt davon ab, welche Art von Freisetzung Sie verwenden. Lesen Sie diesen Abschnitt in den Anweisungen vor der Verwendung.

Erythromycin in Tabletten

In einigen Fällen können Übelkeit, Magenschmerzen, Urtikaria, Erbrechen, verschiedene Leberschäden, Hautausschläge, vaginale Candidose / Mundhöhle, reversibler Hörverlust, Tachykardie, Vorhofflattern auftreten;

Erythromycin Gel

Allergische Reaktionen, Rötung und Juckreiz, reizende Wirkungen sind möglich. Manchmal kann sich auch eine Sekundärinfektion in einem geschädigten Bereich entwickeln, wenn in der Wunde Erythromycin-resistente Mikroorganismen vorhanden sind.

Erythromycin in Lyophilisat

In Einzelfällen können Erbrechen, Bauchschmerzen, cholestatische Gelbsucht, Magenschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Dysbakteriose, Pankreatitis, Urtikaria, anaphylaktischer Schock etc. auftreten.

Oft werden ähnliche Nebenwirkungen bei einer Überdosierung beobachtet, daher ist es sehr wichtig, die eingenommene Dosis sorgfältig zu analysieren und die Empfehlungen des Arztes sorgfältig zu behandeln. Darüber hinaus können Nebenwirkungen bei der Verwendung eines abgelaufenen Arzneimittels auftreten, so dass Sie Erythromycin nach dem Verfallsdatum nicht mehr anwenden können.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Erythromycin und andere Makrolide; signifikanter Hörverlust; gleichzeitige Einnahme von Terfenadin, Astemizol, Pimozid, Ergotamin, Dihydroergotamin, Kinder unter 14 Jahren, die Dauer der Stillzeit.

Auch wenn der Patient eine allergische Reaktion auf Penicillin und andere Antibiotika der Penicillin-Gruppe hat, wird Erythromycin als Antibiotikareserve verschrieben.

Ilosone und Schwangerschaft

Die Verwendung von Erythromycin in der Schwangerschaft ist nur möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das mögliche Risiko für den Fötus übersteigt. Während der Laktation wegen der Möglichkeit des Eindringens in die Muttermilch sollte während der Anwendung von Erythromycin auf das Stillen verzichtet werden.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, vor Licht geschützten Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C. Von Kindern fern halten.

Andere Namen von generischem Ilosone

  • Österreich: Akne Cordes; Aknemycin; Eryaknen; Er ybesan; Er yhexal; Er ystad; Er ythrocin; Meromycin; Stiemycine;
  • Deutschland: Akne Cordes; Aknederm Ery; Aknefug-EL; Aknemycin; Ery; Ery-Diolan; Eryaknen; Erybeta; Erycinum; Erydermec; Eryhexal; Erysec; Erythro; Erythro-Hefa; Erythrocin; Erythrogenat; Hydrodermed; Inderm; InfectoMycin; Karex; Monomycin; Paediathrocin; Sanasepton; Stiemycine;
  • Schweiz: Aknemycin; Aknilox; Erios; Eryaknen; Eryderm; Erythrocine; Inderm; Karex; Stiemycine.